Unsere Kühe

    Auf unserem Bauernhof findet man auch eine herdbuchgeführte, ökologische Ammenkuhherde der Rasse Hereford, die aus 19 Kühen, 52 Rindern, einem Zuchtbullen, 8 Bullen und 12 Kälbern besteht.

    Alle unsere Herefordtiere sind unglaublich hübsche, ruhige Tiere mit weißen Abzeichen auf rotbraunem Deckhaar, die unsere Naturweiden abgrasen, die Landschaft verschönern und so robust sind, dass sie das ganze Jahr über auf der Weide gehalten werden könnten.

    Im Herbst werden die Kälber bei uns von den Kühen getrennt und kommen in große Laufstallboxen, wo die Kälber mit ökologischer Silage und mit ökologischem Kraftfutter zugefüttert werden.

    Der Rest der Herde bleibt den ganzen Winter auf der Weide, wird aber ab Spätherbst im offenen Laufstall mit ökologischer Silage zugefüttert und hat hier natürlich auch die Möglichkeit sich im Stroh auszuruhen.